Empfehlungen zu primärqualifizierenden Studiengängen

Stellungnahme des HVG zu Erfolg und Weiterentwicklung der primärqualifizierenden Studiengänge für die therapeutischen Gesundheitsfachberufe – bezugnehmend auf das Gesetz zur Einführung einer Modellklausel vom 2. Oktober 2009 und die Evaluationsberichte der Länder zu den Modellstudiengängen.

Stellungnahme des HVG, Mai 2017

Primärqualifizierende Studiengänge für Therapieberufe

Wie können sie gestaltet werden, wie viel Interdisziplinarität ist möglich?

Vortrag von Prof. Dr. Jutta Räbiger und Prof. Dr. Christian Trumpp auf der Jahrestagung des Deutschen Bundesverbands für Logopädie (dbl) am 5.  Juni 2010 in Hannover.

Primärqualifizierende Studiengänge für Therapieberufe

 FAQs

  • Was kennzeichnet primärqualifizierende Studiengänge für therapeutische Gesundheitsfachberufe?
  • Welche Unterschiede bestehen zu den ausbildungsintegrierenden / dualen und den additiven Studiengängen?
  • Warum Akademisierung der therapeutischen Gesundheitsfachberufe?
  • Warum Voll- statt Teilakademisierung in den therapeutischen Gesundheitsfachberufen?
  • Ist in einem primärqualifizierenden Studiengang die berufspraktische Ausbildung sichergestellt?

Unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen zu primärqualifizierenden Studiengängen für therapeutische Gesundheitsfachberufe finden Sie hier:

FAQs Grundständige Akademisierung