Fachbereichstag Therapiewissenschaften

Der Fachbereichstag Therapiewissenschaften ist ein Zusammenschluss von Funktionsträgern aus Hochschulen mit therapiewissenschaftlichen Studiengängen, vor allem der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie. Er ist aus dem HVG heraus entstanden und trägt für die wissenschaftliche Fundierung der Therapieberufe zu Disziplinen in Studium/Lehre und Forschung Sorge.

Der FBT tritt an, als kollegiales Organ die fachwissenschaftlichen, bildungs- und wissenschaftspolitischen Aktivitäten therapiewissenschaftlicher Studiengänge zu vertreten. Gemeinsam mit anderen fachaffinen Fachbereichstagen und gesellschaftlichen Institutionen, steht er für eine an akademischen Standards orientierten Qualifizierung zum Wohle einer zukunftsfähigen Gesundheitsversorgung.

Der FBT ist Mitglied der Konferenz der Fachbereichstage e.V. (KFBT).

Sprecher/innen:
Prof. Dr. Annette Probst, HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Prof. Dr. Arndt Peter Schulz, Universität zu Lübeck


Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie unter: