Beschluss des Bundesrates am 14.10.2016 zur Modellklausel

Der Bundesrat hat in seiner 949. Sitzung am 14. Oktober 2016 beschlossen, zu dem Bericht über die Ergebnisse der Modellvorhaben zur Einführung einer Modellklausel in die Berufsgesetze der Hebammen, Logopäden, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten wie folgt Stellung zu nehmen: Die im Bericht enthaltene Handlungsempfehlung des Bundesministeriums für Gesundheit, die Modellregelung und Evaluation in den Berufsgesetzen der…

Weiterlesen

Deutsche Hochschulmedizin spricht sich für dauerhafte Perspektiven statt Modellklausel aus

Die Deutsche Hochschulmedizin spricht sich in seiner Pressemitteilung von 13. Oktober 2016 für die dauerhafte Perspektive und eine nachhaltige Finanzierung der akademischen Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen aus. Entsprechend äußert sich der Generalsekretär des Medizinischen Fakultätentages, Dr. Frank Wissing: „Wir plädieren mit Nachdruck dafür, die bestehende Modellklausel aufzuheben und stattdessen eine verlässliche Perspektive für die akademische Ausbildung in den…

Weiterlesen

Stellungnahme des HVG zur öffentlichen Anhörung PSGIII am 17.10.2016

Der HVG ist einer der Sachverständigen im Rahmen der Öffentlichen Anhörung zum Pflegestärkungsgesetz III am Montag, 17. Oktober 2016, 11.00 bis 14.00 Uhr, Reichstagsgebäude, Saal 2 M001. Der HVG hat als geladener Verband eine Stellungnahme verfasst, die am 12.10.2016 den Abgeordneten neben weiteren Stellungnahmen anderer geladener Verbände zugestellt wurde. Die Stellungnahme des HVG können Sie hier einsehen. Die Stellungnahmen aller…

Weiterlesen

Stellungnahme des HVG zum Bericht des BMG und Empfehlungen zum weiteren Vorgehen

Der Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe e.V. (HVG) sowie  weitere unterzeichnende Berufs- und Schulverbände haben eine  Stellungnahme und Empfehlungen für das weitere Vorgehen bei der Übernahme der hochschulischen Ausbildung in den therapeutischen Gesundheitsfachberufen verfasst. Die Stellungnahme wurde an den Gesundheitsausschuss und weitere Parlamentarier verschickt. Angesichts der durchgehend positiven Bewertung der erprobten Studiengänge spricht sich der HVG für eine sofortige Übernahme…

Weiterlesen

Bericht des BMG über die Ergebnisse der Modellvorhaben zur Einführung einer Modellklausel in die Berufsgesetze der Hebammen, Logopäden, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten

Das Bundeskabinett hat am 17. August 2016 dem lang erwarteten „Bericht über die Ergebnisse der Modellvorhaben zur Einführung einer Modellklausel in die Berufsgesetze der Hebammen, Logopäden, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten“ des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) zugestimmt (siehe dazu  die  Pressemitteilung des BMG). Die Kabinettsfassung wird noch an Bundestag und Bundesrat weitergeleitet. Der HVG hat dazu gemeinsam mit Berufs- und…

Weiterlesen

Stellungnahmen und Pressetexte zum „Bericht über die Ergebnisse der Modellvorhaben zur Einführung einer Modellklausel in die Berufsgesetze der Hebammen, Logopäden, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten“

Das Bundeskabinett hat im August 2016 dem „Bericht über die Ergebnisse der Modellvorhaben zur Einführung einer Modellklausel in die Berufsgesetze der Hebammen, Logopäden, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten zugestimmt. Der HVG hat gemeinsam mit Berufs- und Schulverbänden eine Stellungnahme veröffentlicht. Der Spitzenverband der Heilmittelverbände e.V. (SHV) hat gemeinsam mit dem HVG und weiteren Berufs- und Schulverbänden eine Pressemitteilung…

Weiterlesen

NRW hat es in der Hand

Der Spitzenverband der Heilmittelverbände e.V. (SHV) hat gemeinsam mit dem HVG und weiteren namenhaften Berufs- und Schulverbänden die Pressemitteilung „NRW hat es in der Hand“ veröffentlicht. Wann startet endlich die Initiative NRW zur Verstetigung der hochschulischen Ausbildung in Ergotherapie, Hebammenkunde, Logopädie und Physiotherapie? NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) übt völlig zu Recht Kritik am Bundesgesundheitsministerium (BMG), das die…

Weiterlesen

Stellungnahme des HVG e.V. u.a. zum Kabinettsbeschluss „Verlängerung der Modellklausel für berufsqualifizierende Studiengänge für Therapieberufe“

Das Bundeskabinett hat am 17. August 2016 dem lang erwarteten „Bericht über die Ergebnisse der Modellvorhaben zur Einführung einer Modellklausel in die Berufsgesetze der Hebammen, Logopäden, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten“ des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) zugestimmt (siehe dazu auch die  Pressemitteilung des BMG). Die Kabinettsfassung wird noch an Bundestag und Bundesrat weitergeleitet. Der Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe (HVG) e.V. hat…

Weiterlesen

PBFN-Leitfaden der Cochrane Arbeitsgruppe Gesundheitsfachberufe

Eine Arbeitsgruppe der Gesundheitsfachberufe hat unter Federführung von Cochrane Deutschland einen Leitfaden zum Aufbau Praxisbasierter Forschungsnetzwerke (PBFN) in den Gesundheitsfachberufen (GFB) erarbeitet und unter frei verfügbar ins Netz gestellt. Der PBFN-Leitfaden ergänzt den bereits existierenden GFB-Leitfaden (www.cochrane.de/de/leitfaden) und fokussiert die Frage, wie Hochschulen auch bei knappen Ressourcen größere Wirksamkeitsstudien und die Beantragung entsprechender Fördermittel vorbereiten…

Weiterlesen