Promotionsunterstützung in den Therapieberufen

Die Fachkommission (FK) Forschung des Hochschulverbundes Gesundheitsfachberufe (HVG) hat eine Übersicht von Wissenschaftler*innen erstellt, die in Deutschland Promotionsinteressierte in den Therapieberufen beraten und und ggf. als Hochschullehrer*in ‐ evtl. auch betreuen würden. Diese Liste enthält Kontaktmöglichkeiten und Forschungsschwerpunkte von den jeweiligen Wissenschaftler*innen.

Weiterlesen

Stellungnahme von HVG und VAST zum Eckpunktepapier „Gesamtkonzept Gesundheitsfachberufe“

Am 5. März 2020 ist das Eckpunktepapier der Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Gesamtkonzept Gesundheitsfachberufe“ durch das Bundesministerium für Gesundheit veröffentlicht worden. Nachdem die Bewältigung der Corona-Krise in den letzten Monaten im Mittelpunkt der politischen und auch verbandlichen Anstrengungen gestanden hat, möchten der HVG und VAST jetzt den Dialog zur Neuordnung der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie wieder aufnehmen. Dazu…

Weiterlesen

Website des Arbeitskreis Berufsgesetz ist online

Der Arbeitskreis (AK) Berufsgesetz, gegründet im Januar 2016, besteht aus Vertreter/innen der Verbände und Hochschulen aus dem Bereich Logopädie/Sprachtherapie. Ziel des Arbeitskreises ist es, ein gemeinsames Berufsgesetz zu schaffen, in dem die primärqualifizierende hochschulische Ausbildung für alle im Bereich der Logopädie/Sprachtherapie tätigen Berufsgruppen verankert ist. Unter www.arbeitskreis-berufsgesetz.de bietet sich nun die Möglichkeit, sich über aktuelle…

Weiterlesen

HQGplus Studie zu Hochschulischen Qualifikationen für das Gesundheitssystem – startet am 04. Mai 2020

Der Wissenschaftsrat hat im Jahr 2012 mit seinen Empfehlungen zu hochschulischen Qualifikationen für das Gesundheitswesen für eine partielle Akademisierung der Gesundheitsfachberufe ausgesprochen. Um den Umsetzungsstand dieser Empfehlungen zu analysieren und darauf aufbauend Empfehlungen zur weiteren Entwicklung zu erarbeiten, hat der Wissenschaftsrat eine Arbeitsgruppe unter dem Vorsitz von Frau Professorin zu Sayn-Wittgenstein eingesetzt, die in diesem…

Weiterlesen

Fachkommission Forschung sucht promovierte Therapeutinnen und Therapeuten

Die Fachkommission (FK) Forschung des Hochschulverbundes Gesundheitsfachberufe (HVG) führt eine Umfrage unter promovierten Therapeuten durch, wer in Deutschland Promotionsinteressierte in den Therapieberufen beraten und ggf. auch betreuen möchte. Ziel ist, den Therapeut*innen mit Promotionsvorhaben Kontaktinformationen zur Verfügung zu stellen und somit dem Forschungsnachwuchs Hilfestellung leisten zu können. Weitere Informationen zur Umfrage finden Sie hier.

Weiterlesen

Eckpunktepapier der Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Gesamtkonzept Gesundheitsfachberufe“

Heute ist das Eckpunktepapier der Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Gesamtkonzept Gesundheitsfachberufe“ bekannt geworden. Das Papier liegt dem HVG und FBTT vor. Darin wird ein Aktionsplan für eine Reform der Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen und eine Neustrukturierung der Aufgaben und Kompetenzprofile dargelegt. Für jeden Beruf soll gesondert geprüft werden, ob Teil- oder Vollakademisierung angezeigt ist. Für die Logopädie wird…

Weiterlesen

4. Interprofessionelle Ausbildungskongress an der Universität Osnabrück

Am 05. und 06.03.2020 findet der 4. Interprofessionelle Ausbildungskongress für Lehrende der Gesundheitsfachberufe in schulischen, praktischen und hochschulischen Kontexten in Kooperation zwischen der Universität Osnabrück, der Fachhochschule Bielefeld sowie der Hochschule für Gesundheit an der Universität Osnabrück statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten aus den Bereichen der Lehre und Forschung in den Gesundheitsfachberufen im nationalen und internationalen Raum, die…

Weiterlesen

Verbleibstudie der Absolventinnen und Absolventen der Modellstudiengänge in Nordrhein-Westfalen (VAMOS)

Seit dem Jahr 2009 ermöglichen Modellklauseln in den Berufsgesetzen für die Physiotherapie, die Ergotherapie, die Logopädie und die Hebammenkunde, die Einrichtung primärqualifizierender bzw. ausbildungsintegrierender Studiengänge. Bereits seit 2003 gelten solche Modellklauseln für die Pflegeberufe. Mit Einführung der Klauseln sind in allen genannten Berufsfeldern Modellstudiengänge möglich geworden, bei denen die Hochschulen die Gesamtverantwortung für die Ausbildung…

Weiterlesen

Aktion Hochschulische Regelausbildung im Bereich Ergotherapie: JETZT!

Angeknüpft an die Briefaktion der Logopäd*innen und Physiotherapeut*innen wollen nun auch die Ergotherapeut*innen das Bundesministerium für Gesundheit auf die Notwendigkeit einer akademischen Ausbildung aufmerksam machen. Hier finden Sie den an das BMG adressierten Brief, welcher die Forderungen an Jens Spahn zusammenfasst und bei Zustimmung nur unterschrieben und eingeworfen werden muss. Bitte unterstützen Sie diese Aktion. Denn…

Weiterlesen

PM des FBTT zum 2. SHV -Therapiegipfel in Berlin „Akademisierung hängt in der Warteschleife – Deutschland verschenkt Potenzial für eine bessere gesundheitliche Versorgung“

Gesundheitsminister Spahn hat sich für den 2. Therapiegipfel am 09.09.2019 mit den Spitzenverbänden der Therapieberufe die Zeit genommen, um die Haltung des von ihm derzeit geführten Bundesgesundheitsministeriums zu den Entwicklungsbedarfen im Heilmittelbereich mit den Teilnehmenden zu erörtern. „Wir haben bereits eine gute duale Ausbildung“ so der Minister, die „Akademisierung kann daher nur eine Ergänzung zu…

Weiterlesen