Lehrkraft für besondere Aufgaben – Physiotherapie | Hochschule Trier

An der Hochschule Trier ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Studiengang Physiotherapie im Bereich Therapiewissenschaften folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben – Physiotherapie

Die Stelle ist unbefristet angelegt und kann in Voll- oder Teilzeit angetreten werden. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-L.

Nähere Informationen zu Anforderungen/Profil/Kontaktdaten etc. finden Sie hier.

Bewerbungsschluss ist der 28.02.2023.

Mitarbeiter*in (m / w / d) Akademisierung Gesundheitsfachberufe – Physiotherapie, Furtwangen

Die Hochschule Furtwangen (HFU) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Mitarbeiter*in 

für die Mitarbeit beim Aufbau und der Planung eines neuen Studiengangs (Physiotherapie Plus) sowie den Ausbau des bestehenden Studiengangs Physiotherapie. Auch die Mitarbeit im laufenden Studienbetrieb sowie deren anschließende Evaluation ist Teil der Stellenausschreibung.

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss in Physiotherapie, Therapiewissenschaft, Gesundheitswissenschaft oder verwandten Fachgebieten
  • Fachkenntnisse im Berufsfeld Physiotherapie, Interprofessionalität
  • Kenntnisse in der Studienganggestaltung
  • Interesse am Aufbau eines Studienganges

Eckdaten:

  • Befristung auf vier Jahre
  • wöchentliche Arbeitszeit von 19,75 Stunden (50 %)
  • Vergütung bis max. Entgeltgruppe 11 TV-L
  • Dienstort: Freiburg
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Aufgaben an den anderen Standorten wird erwartet

! Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert!

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Nähere Informationen zur Stelle finden Sie hier.

Bewerbungsschluss ist der 26.02.2023.

 

Lernwelten 2023 – Kongress für Pädagogik in Pflege- und Gesundheitsberufen/ Call for Abstracts

Am 28. und 29. September 2023 wird der Lernwelten-Kongress an der Frankfurt Universitiy of Applied Sciences zum Thema „Let’s grow: Das Wirken und Sein der Lehrenden“ zu Gast sein.

„Lernwelten“ ist der deutschsprachige Kongress für die Pädagogik der Gesundheitsberufe. Er versteht sich als Ort, an dem sich Akteur*innen aus Wissenschaft und Bildungspraxis austauschen und Netzwerke bilden können. Lernwelten ist ein „Mitmachkongress“ der die Aktivität und Partizipation der Teilnehmer*innen in den Mittelpunkt stellen möchte. Er nimmt neueste Trends auf und soll dadurch einen Beitrag an der Entstehung und Entwicklung von Innovationen  leisten.

Bis zum 30.03.2023 können Beiträge eingereicht werden, Informationen dazu finden Sie hier.

Auch gibt es hier Informationen über die Möglichkeit, vor Ort Aussteller zu werden.

Überblick:

Format: „Flipped Congress“ mit begleitenden Hybridveranstaltungen, Workshops am Kongressort und einer Online-Lernplattform

Der Ticketerwerb ist ab dem 03.04.2023 möglich.

Veranstaltungsort: Frankfurt University of Applied Sciences
Nibelungenplatz 1
Gebäude 10
60318 Frankfurt am Main

GMA Kongress 2023 Osnabrück: Call for Abstracts

Die Jahrestagung der Gesellschaft für medizinische Ausbildung (GMA) findet in Kooperation mit der Hochschule Osnabrück sowie dem Gesundheitscampus Osnabrück in diesem Jahr an der Universität Osnabrück statt. Unter dem Motto “ Kooperation und Verantwortung – Lehren und Lernen für eine transdisziplinäre Gesundheitsversorgung“ soll die gemeinsame Arbeit aller beteiligten Disziplinen im Fokus stehen sowie der Beitrag, den insbesondere die Gesundheitsberufe dazu leisten.

Kongressdaten: 14.-16.09.2023, Osnabrück

Frist Abstracteinreichung: bis zum 19.02.2023

Mögliche Formate: Vortrag, E-Poster, Workshop, Symposium oder auf dem „Markt der Möglichkeiten“ als z.B. Barcamp, Science Slam, World Café

Nähere Informationen finden Sie im Flyer und hier.

 

 

22.03.2023 Interprofessioneller Studierendentag auf dem EbM-Kongress in Potsdam

Im Rahmen des EbM-Kongresses des EbM-Netzwerks wird es am Mittwoch, den 22.03.2023 von 09:00-16:00 Uhr einen Studierendentag in Präsenz in Potsdam geben. Interessierte Studierende aus Medizin, Pflege, Physiotherapie oder anderen Gesundheitsberufen sind herzlich dazu einladen, ihre Kenntnisse einzubringen und zu vertiefen. Der Kongress steht unter dem Motto „Systematische Reviews im Fokus“ .

    • Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse in evidenzbasierter Gesundheitsversorgung
    • Kosten: 15 Euro, dazu freier Eintritt zum EbM-Kongress (22.-24.03.23)
    • Die Anmeldung ist hier möglich: ebm-kongress.de/registrierung

Weitere Informationen finden Sie im Flyer (flyer_ebm_studierendentag_FINAL) und hier.